Unser Aktivitätsdiplom

haben wir für Verbindungen mit Mitgliedern von D20  gestiftet

Das Diplom ist 210 x 297 mm groß. Es ist mehrfarbig auf 200 g schwerem,
holzfreiem, mattem, chamoisen und elefantenhautartigem Karton gedruckt.
Neben dem DARC-Zeichen und dem Bezirkswappen in der Mitte, zeigt es
 einen Rand in Farbe mit den verkleinerten QSL-Karten der OV-Mitglieder.

 

Ausschreibung

Der Deutsche Amateur-Radioclub e.V., Ortsverband Berlin Hohenschönhausen, D20, gibt für Funkaktivitäten auf den Bändern mit D20-Mitgliedern  dieses Diplom heraus.
Es kann von allen Funkamateuren und SWL´s nach Erfüllung nachfolgender Bedingungen beantragt werden:

Klassen:

- Klasse 3 - benötigt 15 Punkte
- Klasse 2 - benötigt 20 Punkte
- Klasse 1 - benötigt 25 Punkte

 

Wertung:

Jedes QSO mit einem Mitglied von D20 zählt pro Band 1 Punkt, in der Betriebsart Telegrafie aber doppelt (2 Punkte)
Die Klubstationen DL0CON, DF0DRB, DF0DFA und DM5R zählen jeweils 5 Punkte, können aber nur einmal pro Antrag gewertet werden.
Contest-QSO werden nicht gewertet!

 

Es zählen alle Verbindungen ab dem 01.01.2005.

Betriebsarten und Bänder:

Es können alle Bänder und Betriebsarten genutzt werden (außer Packet-Radio und Echolink), Relais-Verbindungen sind zulässig.

Antrag:

Der Diplomantrag wird als Logbuchauszug sowie einer Gebühr von 5 Euro als Schein oder in Form von Briefmarken an den Diplommanager unter folgender Anschrift geschickt:

 

Bernd Winkler, DL7GW
Erich-Kurz-Str. 7 
10319 Berlin
Email

 

 
 
 
Stand: 01/2016 Webmaster: DL8RO